7. Internationaler Joseph Haydn Kammermusik Wettbewerb 2017

Klaviertrio und Streichquartett


20. Februar – 2. März 2017

Der Internationale Joseph Haydn Kammermusik Wettbewerb in den Kategorien Klaviertrio und Streichquartett fand im Jahr 2017 zum siebenten Mal an der mdw statt. Er wird vom Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instituten der mdw organisiert.

Normalerweise findet der Wettbewerb im 3-Jahres-Rhythmus statt. Da die mdw jedoch 2017 ihr 200-jähriges Jubiläum feierte, wurde der Wettbewerb um ein Jahr vorgezogen.


Programm Do 23.Feb.2017
2. Runde

10:00-14:00 Klaviertrios

Trio Harma play play
Frankreich

Mathilde Nguyen, Klavier
Hector Burgan, Violine
Jordan Costard, Violoncello
Joseph Haydn
Klaviertrio Es-Dur, Hob. XV: 22
Allegro moderato
Poco Adagio
Finale. Allegro


Kaveh Tayaranian Azimi
Klaviertrio „Fragmentary Impulses II“
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 2, C-Dur, op. 87
Allegro
Andante con moto
Scherzo. Presto – Trio. Poco meno presto
Finale. Allegro giocoso


Trio Pedrell play play
Spanien

Jordi Humet, Klavier
Christian Torres, Violine
Ferran Bardolet, Violoncello
Joseph Haydn
Klaviertrio A-Dur, Hob. XV: 35
Capriccio. Allegretto
Menuet
Finale. Allegro


Kaveh Tayaranian Azimi
Klaviertrio „Fragmentary Impulses II“
Siegerkomposition des Kompositionswettbewerbs in Kooperation mit dem Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung


Johannes Brahms
Klaviertrio Nr. 1, H-Dur, op. 8
Allegro con brio
Scherzo. Allegro molto – Trio. Meno allegro
Adagio
Finale. Allegro